Alle Folgen sind auch hier verfügbar

GOOGLE PODCAST

SPOTIFY

DEEZER

YOUTUBE

Zum Inhalt dieser Folge:

Endlose Listen, die dich vielleicht sogar lähmen überhaupt anzufangen, weil du denkst, dass die Zeit sowieso nicht dafür ausreicht. Dieses Gefühl oder diese Aussage: ich habe zu viel zu tun, aber so wenig Zeit, wie kann ich damit umgehen, darum geht es heute.

Sind wir mal ehrlich, wir sitzen selten zu Hause rum und denken uns, ach was könnte ich denn heute mal tun, vor allem nicht mit Kind.

Daher schreiben wir unendliche Listen mit Dingen, die wir gern erledigen würden, egal ob das in der Wohnung /Haus oder im Business ist.

Doch eine ganz klare Frage, die du dir stellen solltest, ist was ist dir wichtig? Was willst du als nächstes wirklich angehen. Wenn du dir dessen bewusst wirst, kommt das wie.

Nimm dir mal deine ganze Liste vor, sortiere sie vielleicht sogar nach Bereichen, und dann schau dir als erstes mal an, was du überhaupt davon erledigen kannst und was vielleicht sogar andere übernehmen können. Vielleicht wird die Liste dann an sich schon mal kleiner.

Schau dir dann an, was ist der nächste logische Schritt, was ist für wichtig, warum willst du das als nächstes machen. Manche Aufgaben erledigen sich auch von ganz allein und du musst dir eh keine Gedanken mehr machen.

Wenn du das weißt und wenn du es nach Bereichen sortiert hast, kannst du dann immer eine Aufgabe von jedem Bereich mit in deine Planung aufnehmen, so siehst du überall in kleinen Schritten ein Vorankommen.

Wir alle sollten die Zeit nicht nur mit vielen Aufgaben füllen, sei nicht nur beschäftigt, sei produktiv. Entscheide, was dich voran bringt, was der nächste Schritt zum erreichen deiner Ziele sein kann, was dir wichtig ist und finde dann einen Weg. Es ist richtig, dass wir nur begrenzte Zeit haben, aber alle haben pro Tag gleich viel. Die Frage ist, möchtest du zu den Menschen gehören, die in dieser Zeit das für sich richtige tun.

Es gibt also nicht zu wenig Zeit, du musst einfach nur entscheiden, was du als nächstes machen willst und was dir wichtig ist.

Falls du gemeinsam mit mir tiefer reingehen willst, was du willst und was deine nächsten logischen Schritte wären, dann schreib mir gern. ?

Teile hilfreiche Tipps mit anderen

Zur Autorin

Beatrice Lindenberg

Berufstätige Mama, die aus der Vollzeit-Anstellung heraus Beplana gegründet hat.

Sie hilft berufstätigen Mamas ihren Alltag mit Hilfe von Organisation und Planung zu erleichtern, damit sie wieder mehr Zeit für sich und ihre Ziele haben.

Schreib mir!

Zugehörige Beiträge:

  • Feeld-Good-Managerin & 3-fach Mama erzählt euch ihre Tipps

    Veröffentlicht am 30.07.2022

    Heute habe ich ein Gast eingeladen - Sandra Balje, Feel-Good-Managerin und 3-fach Mama. Sie selbst liebt auch organisieren, denn es unterstützt sie und gibt ihr die nötige Flexibilität und Richtung für ihren Alltag.[...]

    Lesen
  • Warum es bisher mit der Planung vielleicht noch nicht funktioniert hat

    Veröffentlicht am 18.06.2022

    Du siehst eine Methode, ein Tool einen Tipp, probierst ihn 1-2 Mal aus und stehst dann wieder da und denkst dir...verdammt, dass funktioniert nicht. Da gebe ich dir Recht, zu 70-90 % wird es bei dir so nicht funktionieren.[...]

    Lesen
  • Welche Kalenderart ist besser?

    Veröffentlicht am 07.05.2022

    Brauch ich einen Kalender? Welche App kann ich eigentlich für meine Familie nutzen. Das Angebot an Planungstools reicht ins unermessliche, aber was ist denn nun das Beste?[...]

    Lesen

Neueste Beiträge

Kategorien