Alle Folgen sind auch hier verfügbar

GOOGLE PODCAST

SPOTIFY

DEEZER

YOUTUBE

Zum Inhalt dieser Folge:

Ich gebe immer 100 %, dass war mein Motto noch vor einigen Jahren. Heute weiß ich es besser und wende es auch an.

Gesellschaftlich ist es in Deutschland gern gesehen, wenn wir alle 100 % oder sogar 110 %. Aber ganz ehrlich viel mehr erreichen wir damit nicht, als wenn wir unter 100% geben würden.

Denn wir verlieren uns dadurch nur immer weiter in Details die im Ergebnis keine große Veränderung zeigen. Deswegen ist an dem Spruch „better done than perfect“ auch viel dran.

Vertrau mir, ich spreche aus eigener Erfahrung. Ich habe eine sehr perfektionistische Ader und manchmal kommt sie auch zum Vorschein, aber eben nicht mehr ausschließlich. Denn die Kraft die ich für die letzten 20 % genutzt habe, haben mich auf Dauer geschwächt und beim Vorankommen gehindert.

Ich möchte damit nicht sagen, mach nur das Nötigste, was manchmal auch ok ist. Es geht mehr darum, die Aufgaben die man erledigt gründlich zu machen und dann ist aber auch gut. Optimieren kann man auch nach und nach und manche Dinge bedürfen auch nur einen geringeren Aufwand , weil man weiß, dass sich nach einiger Zeit sowieso noch mal gewisse Parameter ändern werden und man dann noch mal anfängt. Warum also bereits zu Beginn mehr geben als es notwendig ist?

Dabei knüpft auch das Pareto Prinzip an, denn es besagt das mit nur 20 % Aufwand, 80 % der Ergebnisse erzielt werden können. Mit den restlichen 80 % Aufwand erhältst du die restlichen 20.

Wie bereits angedeutet, trifft dieses Zahlenverhältnis nicht immer und überall exakt zu, aber die darin ausgedrückte Gesetzmäßigkeit kann bei der Festlegung und Darstellung von Prioritäten nützlich sein. Der Nutzen des Pareto-Prinzips besteht darin, sich auf die Aufgaben zu konzentrieren, die den größten Einfluss haben. Also welche Aufgaben bringen dich schneller an dein Ziel. Was musst als nächstes in deinem Haushalt oder deinem ❤Business tun, um eine große Veränderung zu erhalten.

Durch diese Methode kannst einfach deine Produktivität und Effizienz steigern. Was sind also deine nächsten Aufgaben die dich auf das nächste Level bringen ?

Teile hilfreiche Tipps mit anderen

Zur Autorin

Beatrice Lindenberg

Berufstätige Mama, die aus der Vollzeit-Anstellung heraus Beplana gegründet hat.

Sie hilft berufstätigen Mamas ihren Alltag mit Hilfe von Organisation und Planung zu erleichtern, damit sie wieder mehr Zeit für sich und ihre Ziele haben.

Schreib mir!

Zugehörige Beiträge:

  • Warum es bisher mit der Planung vielleicht noch nicht funktioniert hat

    Veröffentlicht am 18.06.2022

    Du siehst eine Methode, ein Tool einen Tipp, probierst ihn 1-2 Mal aus und stehst dann wieder da und denkst dir...verdammt, dass funktioniert nicht. Da gebe ich dir Recht, zu 70-90 % wird es bei dir so nicht funktionieren.[...]

    Lesen
  • Welche Kalenderart ist besser?

    Veröffentlicht am 07.05.2022

    Brauch ich einen Kalender? Welche App kann ich eigentlich für meine Familie nutzen. Das Angebot an Planungstools reicht ins unermessliche, aber was ist denn nun das Beste?[...]

    Lesen
  • Wie du schnelles, leckeres Essen in deinen Alltag integrierst

    Veröffentlicht am 23.04.2022

    Was soll ich heute nur kochen? Mama, was gibt es heute zu Essen? Wie bekommst du es nur hin, leckeres und schnelles Essen in deinen Alltag zu integrieren ? Hast du dir diese Frage auch schon mal gestellt?[...]

    Lesen

Neueste Beiträge

Kategorien