Zum Inhalt dieser Folge:

Zeitmanagement – managen der Zeit? Wohl kaum!

Im letzten Beitrag ging es um die Erläuterung von Selbstorganisation, daher folgt heute die Definition von Zeitmanagement.

Oft wird es so dargestellt, als das die Zeit selbst gemanagt wird, was generell aber nicht möglich ist.

Ein Tag hat 24 Stunden, egal ob wir sie managen oder nicht,  daher haben wir alle die gleichen Bedingungen, du ich , wir alle haben 24 h die wir nun einfach füllen müssen und können.

Deshalb wird es darauf bezogen, dass du die Aufgaben, die du zu erledigen hast innerhalb der gegebenen Zeiträume managet.
„Zeitmanagement bedeutet im engeren Sinne also, die anstehenden Termine und Aufgaben möglichst optimal zu planen, zu koordinieren und umzusetzen.
–> Zeitmanagement ist als der selbstgesteuerte Versuch, Zeit subjektiv effizient zu nutzen, um gewünschte Ergebnisse zu erzielen“

Schon wieder eine Bedeutung. Daher nehmen wir das noch mal auseinander.

Bei Zeitmanagement geht es also darum, dass du selbst es versucht, die Zeit die dir zur Verfügung steht, also 16 h bei 8 h Schlaf , so nutzt und planst, um deine gewünschten Ziele zu erreichen. Ob das nun Aufgaben erledigen sind, Ziele verfolgen, Routinen zu etablieren, ist dabei egal – von daher kann man Zeitmanagement auch nie losgelöst betrachten sondern immer wieder im Zusammenspiel mit der Selbstorganisation, da du selbst dafür verantwortlich bist, wie du diese Zeit eben füllst.

Ich kann dir zusätzlich aber auch zeigen, wie du an der ein oder anderen Stelle in deinem Alltag Zeit einsparen kannst, um sie noch effizienter nutzen zu können für dich und deine Ziele :)

Teile hilfreiche Tipps mit anderen

Zur Autorin

Beatrice Lindenberg

Berufstätige Mama, die aus der Vollzeit-Anstellung heraus Beplana gegründet hat.

Sie hilft berufstätigen Mamas ihren Alltag mit Hilfe von Organisation und Planung zu erleichtern, damit sie wieder mehr Zeit für sich und ihre Ziele haben.

Schreib mir!

Zugehörige Beiträge:

  • Feeld-Good-Managerin & 3-fach Mama erzählt euch ihre Tipps

    Veröffentlicht am 30.07.2022

    Heute habe ich ein Gast eingeladen - Sandra Balje, Feel-Good-Managerin und 3-fach Mama. Sie selbst liebt auch organisieren, denn es unterstützt sie und gibt ihr die nötige Flexibilität und Richtung für ihren Alltag.[...]

    Lesen
  • Warum es bisher mit der Planung vielleicht noch nicht funktioniert hat

    Veröffentlicht am 18.06.2022

    Du siehst eine Methode, ein Tool einen Tipp, probierst ihn 1-2 Mal aus und stehst dann wieder da und denkst dir...verdammt, dass funktioniert nicht. Da gebe ich dir Recht, zu 70-90 % wird es bei dir so nicht funktionieren.[...]

    Lesen
  • Welche Kalenderart ist besser?

    Veröffentlicht am 07.05.2022

    Brauch ich einen Kalender? Welche App kann ich eigentlich für meine Familie nutzen. Das Angebot an Planungstools reicht ins unermessliche, aber was ist denn nun das Beste?[...]

    Lesen

Neueste Beiträge

Kategorien