Zum Inhalt dieser Folge:

Ziele setzen : Warum ist es eigentlich so wichtig, dass ihr euch Ziele setzt?

Kann man nicht einfach vor sich hinarbeiten oder einfach seine Aufgaben abarbeiten ?

Ich sage ganz klar nein. Ziele zu setzen ist so wichtig, und die genauen Gründe sind

  •  Orientierung/ Visualisierung:
    Wenn du etwas schriftlich festhältst, hast du eine klare Vorstellung von dem was du erreichen willst und der erste Schritt zur Erreichung eines Zieles ist immer das Visualisierung und geben unserem Handeln eine Richtung. Ich selbst liebe dieses Gefühl vom Kopf in die Hand auf das Blatt und dann wieder verarbeitet in den Kopf. Ich leere damit meinen Kopf und gebe allem eine Richtung und sehe somit auch schneller meine Erfolge, was mich zum nächsten Punkt bringt:
  •  Motivation & Energie:
    Wenn du dir Ziele setzt und siehst, wie du diese nach und nach erreichst, motiviert dich das weiter zu machen. Das gibt auch mir immer sehr viel Energie und Glücksgefühl.
  • Steigerung des Selbstbewusstseins und Ausstrahlung
    Denn aus den Ergebnissen kann man auch, wenn man Fehler gemacht hat, lernen und wenn du weißt, was du willst und davon überzeugt bist, trittst du selbstsicherer auf
  • Zufriedenheit
    Weil du einfach glücklich bist, wenn du siehst, was du erreicht und geschafft hast
  • Stabilität
    Wenn du dir Ziele setzt, weißt du, was du erreichen kannst und wie die nächste Zeit für dich aussehen kann, daraus kannst du leichter deine Aufgaben bilden und abarbeiten. Du kannst dich also immer daran festhalten, was du dir vorgenommen hast und dir darüber Gedanken machen, was du im nächsten Jahr erreichen willst oder auch nicht, denn manchmal ist es auch wichtig zu wissen was man nicht will

Wenn du jetzt noch wissen möchtest, wie genau man Ziele setzt, also welche Methode man nutze, dann schau nächste Woche vorbei – da geht es um die SMART Methode

Teile hilfreiche Tipps mit anderen

Zur Autorin

Beatrice Lindenberg

Berufstätige Mama, die aus der Vollzeit-Anstellung heraus Beplana gegründet hat.

Sie hilft berufstätigen Mamas ihren Alltag mit Hilfe von Organisation und Planung zu erleichtern, damit sie wieder mehr Zeit für sich und ihre Ziele haben.

Schreib mir!

Zugehörige Beiträge:

  • Feeld-Good-Managerin & 3-fach Mama erzählt euch ihre Tipps

    Veröffentlicht am 30.07.2022

    Heute habe ich ein Gast eingeladen - Sandra Balje, Feel-Good-Managerin und 3-fach Mama. Sie selbst liebt auch organisieren, denn es unterstützt sie und gibt ihr die nötige Flexibilität und Richtung für ihren Alltag.[...]

    Lesen
  • Warum es bisher mit der Planung vielleicht noch nicht funktioniert hat

    Veröffentlicht am 18.06.2022

    Du siehst eine Methode, ein Tool einen Tipp, probierst ihn 1-2 Mal aus und stehst dann wieder da und denkst dir...verdammt, dass funktioniert nicht. Da gebe ich dir Recht, zu 70-90 % wird es bei dir so nicht funktionieren.[...]

    Lesen
  • Welche Kalenderart ist besser?

    Veröffentlicht am 07.05.2022

    Brauch ich einen Kalender? Welche App kann ich eigentlich für meine Familie nutzen. Das Angebot an Planungstools reicht ins unermessliche, aber was ist denn nun das Beste?[...]

    Lesen

Neueste Beiträge

Kategorien