Zum Inhalt dieser Folge:

„Think positiv and positiv things will happen“

Positives Denken hat viele Vorteile für dein Leben: Sich auf die guten Dinge zu fokussieren, macht glücklich. Wer immer die schlechten Dinge, die Gefahren und Misserfolge sieht, ist bald wie gelähmt. Positives Denken hält dich handlungsfähig und sorgt dafür, dass du immer wieder aufstehen und weitermachen kannst.

Natürlich muss da immer eine Portion Realismus mitschwingen: Positives Denken kann sehr gut tun, eine Garantie für ständige Freude ist es aber nicht. Wer zu viel erwartet, erreicht leicht das Gegenteil und wird unglücklich.

Wenn du zum Beispiel denkst, oh mein Gott, was  wenn ich die Fahrprüfung versemmle? Als Resultat kommt die Nervosität und die negativen Gedanken immer weiter zum Vorschein und dann tritt das, was man nicht wollte, wahrscheinlich ein. Wie wäre es dann, wenn du denken würdest: Das wir so gut, wenn ich dann mit meinem eigenen Auto um die Ecke komme ;)

Ich selbst habe das schon einige Male erlebt, wenn ich manchmal negative Gedanken hatte oder zu viel Selbstzweifel, dann ist es oft auch schief gegangen.
Dieses Mindset zu bekommen und auch zu behalten ist wieder ein Prozess. Das funktioniert nicht immer, so wie man nicht jeden Tag gut drauf sein kann, aber die Grundhalten / Einstellung zu einem positiven Mindset und darüber nachzudenken, das man einfach positive denkender durch selben geht, kann euch viel mehr Türen öffnen.

Positives Mindset kann dir einfach helfen, deine Träume & Ziele zu erreichen und folgende Punkte kannst du tun, um ein positives Mindeset zu erhalten.

  •  Lerne deinen inneren Kritiker kennen.
  • Praktiziere Dankbarkeit.
  • Meditation.
  • Umgib dich mit positiven Menschen.
  • Lass dich inspirieren – von Büchern oder Podcasts.
  • Schränke deinen Zugang zu negativen Inhalten ein.

Teile hilfreiche Tipps mit anderen

Zur Autorin

Beatrice Lindenberg

Berufstätige Mama, die aus der Vollzeit-Anstellung heraus Beplana gegründet hat.

Sie hilft berufstätigen Mamas ihren Alltag mit Hilfe von Organisation und Planung zu erleichtern, damit sie wieder mehr Zeit für sich und ihre Ziele haben.

Schreib mir!

Zugehörige Beiträge:

  • Warum es dich Nerven & Zeit kostet

    Veröffentlicht am 02.07.2022

    Perfektionismus - wer von euch kann jetzt die Hand heben, wenn er schon mal daran gelitten hat? Das klingt schon fast wie eine Krankheit. Aber es ist eine eine Einstellung, eine Gewohnheit, die dich tatsächlich eher behindert in deinem Vorankommen, in deiner Zielerreichung statt, dass sie dir hilft.[...]

    Lesen
  • Worauf es wirklich ankommt

    Veröffentlicht am 04.06.2022

    Viele sagen immer, Planung dauert zu viel Zeit. Planung hilft mir doch nicht, es funktioniert doch alles auch so.

    Aber sind wir mal ganz ehrlich. Stell dir mal vor, was du erreichen würdest, wenn du schon 2 Schritte weiter wüsstest was zu tun ist und wo das alles hinführt?[...]

    Lesen
  • Was wir von unseren Kindern lernen können

    Veröffentlicht am 21.05.2022

    Auch wenn du keine Kinder hast, könnte dieser Beitrag interessant für dich sein, denn es geht darum, was wir von Kindern lernen können.[...]

    Lesen

Neueste Beiträge

Kategorien